Malediven - Collection ☛ tolle Strände & Sonnenuntergänge hautnah!

Filter
Fehler beim Abrufen der verfügbaren Filterwerte!
1 bis 16 (von insgesamt 32)

Malediventräume ganz nah

Seit zwei Jahren leben wir alle in unruhigen und ungewissen Zeiten. Und gerade das ließ meinen Mann Joachim und mich die Entscheidung treffen, die lang geplante Reise auf die Malediven nun doch anzutreten. Und wir sollten es nicht bereuen. Nach etlichem Abwägen, Tests und diversem Papierkram, stiegen wir am 22.12.2021 mit einem leicht mulmigen Gefühl in den Flieger und kamen zehn Stunden später im Insel-Paradies an. Zehn Minuten vor der Landung sahen wir bereits aus dem Flugzeugfenster die wunderschöne Insellandschaft.

Die Malediven sind Inseln, die sich wie Perlen aneinanderreihen. Knapp 1200 aus Korallensand bestehende Inseln gehören zur Republik der Malediven. Von den Inseln sind etwa 200 bewohnt, zusätzlich werden etwa 130 als Hotelinseln genutzt.

Der indischen Ozean zeigte sich uns in seinen schönsten blau und türkis Tönen. Unbeschreiblich schön. Jetzt waren wir am richtigen Ort. Mal zwei Wochen alles Unangenehme vergessen, hatte begonnen. Warme, nach tropischen Blüten duftende Luft stieg uns in die Nase und geradewegs in unsere Seelen. Es tat so gut. Wir waren tatsächlich da … noch ein paar Minuten Maske tragen und dann zwei Wochen nur Wellen und Meeresrauschen und das rund um die Uhr.

Mit ganzer Leidenschaft widmen wir uns seit Jahren der Landschafts-Fotografie. So war es für uns ein doppelter Gewinn diese Reise anzutreten. Unsere Akkus wieder aufladen, die Lungen und den Geist mal wieder mit sauberer Luft durchfluten und all das Schöne im Bild festhalten.

Diese Reise haben wir in Demut als Geschenk begriffen. Deshalb möchten wir euch teilhaben lassen. Mit unseren ausgewählten Motiven unserer Malediven-Kollektion könnt ihr euch etwas Urlaubsfeeling in die eigenen vier Wände holen. Aber auch Gegensätze, wie den einen oder anderen Müllberg haben wir abgelichtet. Im Paradies ist längst nicht alles perfekt. Muss es auch nicht. Solange wir Menschen erkennen, dass wir dafür entscheidend mitverantwortlich sind, dass es eben so bleibt, dieses besondere Feeling ...
Für uns muss der Strand nicht geharkt sein und der Müll, so er denn ordentlich gesammelt wird, stört uns auch in keinster Weise. Wir haben schließlich auch die Mülltonne am Haus.

Der Umweltschutz ist Gott sei Dank nun auch auf den Malediven endlich angekommen. Die Regierung hat begriffen, dass sie dieses kostbare Gut nicht nur ausnutzen sondern auch schützen müssen, wenn sie es noch lange erhalten wollen.

Mit einem Tauchschiff waren wir von Male aus über das Südmale- und Felidu Atoll bis ins Ari-Atoll unterwegs. Das Wetter spielte mit und wir erlebten traumhafte Sonnenauf- und Untergänge.

Unter Wasser durften wir fast bei jedem Tauchgang mit Haien und Schildkröten tauchen. Auch Tintenfische, Clownfische in ihren Anemonen, unter Nemo besser bekannt, viele Fischschwärme und sogar Delfine zeigten sich uns. Letztere sind auf den Malediven allerdings recht scheu. Es gab aber immer etwas zu beobachten. In der Nacht bot sich uns oft ein sagenhafter Sternenhimmel.

Wir waren eine Gruppe von dreizehn Abenteuerlustigen. Manche Überfahrt von einem ins andere Atoll war dann auch ein kleines Abenteuer. Tiefblau lag der Ozean bis zu 3000 Meter unter uns. Unser Schiff glitt durch die Wellen und das Wasser spritzte gegen die Kabinenluken. Im Takt der Wellen ließen wir uns in ein Mittagsschläfchen schaukeln. Völlig befreit von Sorgen und Angst, was die Zukunft wohl bringen wird. Manch einer las ein Buch und ein anderer schaute einfach nur auf die tosenden Wellen des indischen Ozeans. Im Atoll angekommen öffneten sich unsere Herzen. Vorbei an kleinen Inseln im türkis schimmernden Meer ankerten wir im Windschatten einer dieser vielen kleinen Juwelen. Nun konnten wir im Schutz des Riffs schwimmen oder schnorcheln.

Manchmal hatten wir das Gefühl, die Zeit blieb stehen. Einige von uns angelten Fische und am Abend schauten wir den tausenden kleinen Fischen zu, die sich im Lichtkegel unseres Hecks zum Jagen versammelten. Fressen und gefressen werden.

Ein besonderes Highlight gab es am Silvestertag. Unser Zusammentreffen mit mehreren bis zu elf Meter langen Walhaien, den größten Fischen im Tierreich war unglaublich. WOW … sie ließen uns ganz leicht und eine gefühlte Ewigkeit mit sich schnorcheln. Wir konnten Ihnen direkt ins riesige Maul schauen und durften über ihren großen schönen Körper gleiten. Wir hatten das Gefühl, dass sie sich gern beim Fressen von Plankton beobachten und begleiten ließen. Sie schwammen fast in Zeitlupe elegant durch die Planktonwolken.

Am Abend wurden wir von unseren zwei Smutjes mit indischen Currys und leckeren Gemüsevariationen verwöhnt. Abgerundet wurde das Menü mit leckeren Fischschaschliks. Glücklich und zufrieden verschliefen wir das neue Jahr.

Am Neujahrstag wurde dann noch einmal ein großer Wunschtraum für uns alle wahr. Wir tauchten mit vier bis fünf Meter großen Mantarochen. Sie kamen bis auf zehn Zentimeter an uns heran und schauten durch ihre tiefschwarzen Augen geradewegs in unsere Seelen. Da kann man schon mal das eine oder andere Tränchen unter Wasser vergießen.

Die Mantas waren wie die Walhaie sehr neugierig. Wahrend sie uns beobachteten, ließen sie sich von vielen kleinen Putzerfischen putzen. Man hatte fast den Eindruck, dass sie unsere Nähe suchten.

Schöne feinsandige Strände säumen die kleinen Inseljuwelen. Ab und zu schnorchelten wir an Land und beobachteten das Treiben aus dieser Perspektive.

Es waren unglaubliche Erlebnisse, die wir natürlich im Bild und Video festgehalten haben.

Lasst euch gern inspirieren und taucht in unsere Träume ein. Wir hoffen sehr, dass ihr in unserer exclusiven Malediven-Kollektion fündig werdet und viel Freude daran habt.

Nehmt euch eine Auszeit vom Alltag und träumt euch auf eine Perle im Ozean.
 

Die einzelnen Motive der Malediven Collection vorgestellt:

Sailing Collection

 

Sailing

Sie spüren den Wind im Gesicht. Er spielt mit Ihren Haaren. Den Gezeiten folgend, schippern Sie einfach los. So können Sie sich aus der dunkelsten Ecke zu einem paradiesischen Ziel Ihrer Wahl träumen. Mit diesem Sonnenaufgangsmotiv holen Sie sich Kraft, Energie und Schönheit in Ihre vier Wände oder auch in Ihr Büro. Segeln Sie zu neuen Ufern mit diesem Motiv.

Purpur Collection klein

 

Purpur

Sonnenuntergänge haben immer etwas Magisches. Egal ob in den Bergen, oder an der See, egal wo auf der Welt oder eben wie hier auf den Malediven. Und purpurne Sundowner sind einfach unvergesslich. Wir müssen diesen magischen Moment einfach mit Ihnen teilen.Ob auf einem Rollo verewigt oder als Scheibengardine, Flächenvorhang oder auf einer Kaffeehausgardine - dieses Motiv ist etwas Besonderes. Auch als Kissen in Kombination erhältlich. Fragen Sie gern nach. 

Palm Beach Collection

 

palm beach

Stattliche Palmwedel wiegen sich im Licht der untergehenden Sonne. Haben Sie schon einmal bemerkt, dass es immer zum Sonnenauf- und Untergang für ein paar Minuten ein besonderes Licht gibt? Diese Stimmung können Sie sich nun zu sich nachhause holen. Dieses Motiv eignet sich auch sehr gut als Raumteiler. Fragen Sie uns, wir beraten Sie gern.

Lagune Collection

 

Lagune

Ein menschenleerer Strand, glasklares türkisfarbenes Wasser und ein blauer Himmel … das klingt fast schon kitschig. Aber ist es nicht. Es ist ein Stück vollkommene Natur, welche man immer seltener zu Gesicht bekommt. Aber Sie können sich diesen Anblick in Ihren vier Wänden verewigen lassen. Perfekt wirkt dieses Motiv auf einem Flächen- oder Ösenvorhang. In Kombination mit Kissen schaffen Sie ein ganz neues Ambiente in Ihrer Wohnung Ihrer Praxis oder im Büro. Sie haben Lust auf Veränderung? Dann trauen Sie sich!

Glass Dreams

 

glass dreams

 

Bei diesem Motiv müssen wir immer irgendwie an die Hippiezeit denken. Dabei verinnerlicht es so viel mehr. Dazu fällt mir Freiheit, Natur, Frieden, schönes Wetter, Urlaub, ein unendliches Zeitgefühl und so viel mehr ein. Dieses Motiv würde unserer Meinung nach gut in die Küche oder in ein Bad passen. Perfekt für ein Rollo oder eine Schiebegardine, ein Kissen aber natürlich auch für Flächenvorhänge. Sie haben die Wahl. 

colored - sky

 

colored - sky 

Der Moment, wenn die Sonne den Horizont verlassen hat, ist der Moment, wo es zu einem Feuerwerk der Farben am Himmel kommen kann. Mal mehr und mal weniger. Genießen Sie den Ausblick und lassen Sie sich fallen. Da kann es dann draußen ruhig regnen, stürmen oder schneien. Mit diesem Motiv kann Sie nichts mehr aus der Ruhe bringen.

 

(C) Die Bildrechte für die Bilder aus der Fernweh Collection liegen bei Kerstin und Joachim Hufen

 

Das bezieht sich auf Produkte mit dem Namen:

C    colored-sky    G    glass-dreams    L   Lagune    P    palm-beach  |  purpur    S  Sailing